Alles Fleisch !?

Warum Alles Fleisch!?

Hallo, ich heiße Franz (48) bin seit Jahren dem Thema Grillen und Fleisch sehr zugetan. In den letzten Jahren hat sich eine große Leidenschaft entwickelt, die jetzt für mich durch diesen Blog in die nächste Stufe geht. Ich möchte einfach meine Gedanken zum Thema gutes Fleisch, Grillen, Grillgadgets und vielleicht Rezepte teilen. Das Fragezeichen im Titel steht aber nicht ohne Grund. Mir geht es um verantwortungsvollen Umgang mit der Ressource, um die Förderung lokaler Produzenten, aber auch um den offenen Vergleich verschiedener Hersteller (auch aus dem Ausland). Es muß auch nicht immer Fleisch sein – meine Frau ist seit Geburt Vegetarierin und so kommt es immer wieder zu interessanten Kochabenden für die unterschiedlichen Ernährungs-Philosophien! Meat meets Veggie sozusagen!  Wohin diese Seite sich entwickeln wird, ist auch von eurem Feedback abhängig – ich freue mich schon auf eure Anregungen

Das Bild zeigt übrigens ein Ferkel vom Labonca Hof – Für mich ein Vorzeigebetrieb wie moderne, artgerechte Tierhaltung und Schlachtung aussehen soll, mehr auf


2 Gedanken zu “Alles Fleisch !?

  1. Hallo Franz,
    zuerst einmal herzlich WIllkommen in der Blogger-Welt ;).
    Der Titel deines Beitrags hat mein Interesse geweckt, daher habe ich ihn mir durchgelesen. ich finde es gut, dass du dir Gedanken um die Herkunft des Fleisches machst. Meine persönlichen Ansichten zum Thema artgerechte Tierhaltung sind wieder andere. Denn man kann ein Tier noch so vorzeigbar halten, eine Schlachtung ist niemals human. Es ist ein Akt der Gewalt, der einem glücklichen Tier den Tod auferlegt. Und das nicht einmal vorrangig aus Notwendigkeit wie zur Sicherung menschlichen Überlebens.
    Aber das ist nur meine persönliche Ansicht als Veganerin.
    Von daher fände ich vll auch, gerade wenn deine Frau Vegetarierin ist, auch fleischfreie Grillalternativen sehr interessant. Vll habt ihr da ein paar schöne Anregungen ;).

    Lg

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Cordula, Danke für Deine Gedanken, die ich durchaus nachvollziehen kann. Ich habe mir letzte Woche im Zuge meiner Ausbildung Schlachtbetriebe, Zucht und Mastbetriebe angesehen um mir meine eigene Meinung zu bilden. Mein Resümee, werde ich in Kürze hier am Blog veröffentlichen. Zum Thema Grillen – meine Frau und ich sind große Fans von verschiedenen Gemüsen (Auberginen, Pilze, Zucchini, roter Paprika, Mais…). Vor allem Auberginen eignen sich gut für Vegetarische Burger als Patty Ersatz. Selbstgemachte Burgerbuns sind selbstverständlich. Ein Rezept dazu kommt in Kürze. Viele Kräuter mit dem Gemüse und Olivenöl runden den Geschmack ab. Fleischersatz wie Soja/Weizen kommt für meine Frau nicht in Frage, weil es für Sie geschmacklich nicht notwendig ist.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s